WordPress-Fehler: Es fehlt ein temporärer Ordner

Wenn ihr Dateien in die Mediathek eures WordPress-Bloges hochladen wollt und erhaltet folgenden Fehler „Es fehlt ein temporärer Ordner“

Wordpress: Es fehlt ein temporärer Ordner

könnten die folgenden Schritt die Lösung eures Problemes sein:

  1. Speicherplatz überpüfen
    Habt Ihr genügend Speicherplatz für einen Upload, oder ist der vielleicht schon aufgebraucht?
  2. Temporären Ordner in WordPress erstellen
    Erstellt im Ordner wp-content einen Ordner namens „tmp“ und gebt ihm die Rechte 755.
    Danach öffnet Ihr eure wp-config.php und ergänzt folgenden Eintrag:
    define('WP_TEMP_DIR', ABSPATH . 'wp-content/tmp');
  3. PHP-Einstellungen ändern (upload_tmp_dir)
    Wenn Punkt 1 nicht funktioniert hat, dann stimmt etwas in euren PHP-Einstellungen nicht. Öffnet dazu eure php.ini und sucht den Eintrag „;upload_tmp_dir =“, welcher standardmäßig auskommentiert ist. Kommentiert den Eintrag wieder ein und setzt manuell den Pfad zum PHP-Temp-Ordner, z. B. upload_tmp_dir = /tmp/
  4. PHP-Einstellungen ändern (open_basedir)
    Wenn der Standard-Upload-Ordner von PHP (z.B. „/tmp“) außerhalb der gültigen Ordnerstruktur liegt, solltet ihr diesen Eintrag einkommentieren und auch hier den Eintrag auf z. B.
    open_basedir = /tmp/ setzen, je nachdem wo euer Standard-Upload-Ordner von PHP liegt.
WordPress 4: Das umfassende Handbuch
Amazon Produktbewertungen
32 Bewertungen
39,90 € Zum Angebot
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 Bewertungen, Ø: 5,00 von 5)

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Jeder freigeschaltete Kommentar erhält einen DoFollow-Link.
Wir schalten aber nur Kommentare frei, die auch wirklich welche sind und/oder den Artikel sinnvoll bereichern oder ergänzen. Also gebt euch ein wenig Mühe :)


*